zum Inhalt

Home

Kinder richtig sichern

Welches System für welches Kind?

Kindersitz

Entscheidend für die Wahl des Rückhaltesystems ist zunächst das Körpergewicht des Kindes. Damit Sie sich als Verbraucher zurechtfinden, sind die Kindersitze in fünf Gruppen eingeteilt, die jeweils eine Gewichtsspanne abdecken. In der Praxis benötigt jedes Kind drei Kindersitze, bis es so alt oder so groß ist, dass es nur mit dem Dreipunktgurt gesichert werden kann. Für Babys verwenden Sie am besten eine Babyschale der Gruppe 0+, die bis 13 kg Körpergewicht reicht. Hier wird das Kind in halb liegender Position entgegen der Fahrtrichtung gesichert. Erst wenn der Kopf des Babys über den oberen Schalenrand hinausragt, sollten Sie in die darauf folgende Gruppe I wechseln. Diese gilt für Kinder im Krabbel- und Kindergartenalter bis 18 kg Körpergewicht und bietet Systeme mit Hosenträgergurt oder so genannte Fangkörpersysteme. Bei Letzteren wird Ihr Kind durch ein Tischchen vor dem Bauch geschützt. Für die beiden höchsten Gruppen II und III werden im Handel überwiegend Sitze mit Rücken- und Kopfstütze angeboten, die ‚mitwachsen‘ und daher übergreifend in beiden Gruppen verwendet werden können.

Immer mehr Fahrzeuge sind inzwischen mit Halterungen für so genannte „Isofix-Sitze“ ausgerüstet. Bei dieser genormten Technik wird der Sitz in zwei Raster geschoben, die fest mit der Autokarosserie verbunden sind. Der Einbau des Kindersitzes wird dadurch deutlich erleichtert. Die Isofix-Technik gilt zudem als sehr sicher und bietet vor allem für die Sitze der Gruppen 0/0+ und I einen deutlichen Sicherheitsgewinn.


Tipps für die sichere Mitnahme von Kindern? Lesen Sie mehr

 


Risiko raus! UK | BG DVR Deutscher Verkehrssicherheitsrat

Videos

Die Filme zur UK/BG/DVR- Schwerpunkt­aktion LadeGUT geben anschauliche Beispiele zum Thema Ladungssiche­rung. weiter

Gewinnspiel

Fliegen Sie mit der UK/BG/DVR- Schwerpunkt­aktion LadeGUT nach New York. 100 attraktive Preise warten bei unserem Gewinnspiel auf Sie.

Umfrage

Ihre Meinung zur Ladungssiche­rung ist gefragt!
 

E-Cards

Versenden Sie unsere E-Cards an Freunde und Bekannte!