zum Inhalt

Home

Der perfekt gepackte Kofferraum

Mehr praktische Tipps

Kofferraum
  • Achten Sie darauf, dass Warn­dreieck, Erste-Hilfe-Kasten und Warnweste trotz voller Beladung noch gut zu erreichen sind.
  • Im Kombi sollte die Ladung am besten durch ein stabiles, für das jeweilige Fahrzeugmodell geeignetes Sicherheitstrenngitter oder -netz von der Fahrgastzelle abgetrennt sein. Kaufen Sie derartige Trennsysteme prinzipiell nur im Fachhandel. Dadurch ist eine fachgerechte Montage gewährleistet.
  • Ist kein Trennsystem vorhanden, darf die Ladung auf keinen Fall über die Oberkante der Rücksitzlehnen ragen. Schwere Gegenstände wie Koffer gehören im Kombi direkt hinter die Rückenlehne.
  • Auch wenn niemand auf der Rückbank sitzt, sollten die Gurte dort immer geschlossen sein. Im Fall einer Vollbremsung oder eines Aufpralls muss die Arretierung der Rücksitzbank das Ladungsgewicht dann nicht alleine halten.
  • Berücksichtigen Sie, dass sich das Fahrverhalten (Beschleunigung, Kurvenverhalten, Bremsen) des Autos verändert, wenn es beladen ist.


Innenraum

 


Risiko raus! UK | BG DVR Deutscher Verkehrssicherheitsrat

Videos

Die Filme zur UK/BG/DVR- Schwerpunkt­aktion LadeGUT geben anschauliche Beispiele zum Thema Ladungssiche­rung. weiter

Gewinnspiel

Fliegen Sie mit der UK/BG/DVR- Schwerpunkt­aktion LadeGUT nach New York. 100 attraktive Preise warten bei unserem Gewinnspiel auf Sie.

Umfrage

Ihre Meinung zur Ladungssiche­rung ist gefragt!
 

E-Cards

Versenden Sie unsere E-Cards an Freunde und Bekannte!