Menu Suche
 

Sicher zu Fuß und mit dem Rad – Verkehrssichere Gestaltung innerörtlicher Hauptverkehrsstraßen!

Difu-Seminar am 13. Juni 2019 in Bremen

17. April 2019 - Im Fokus der Veranstaltung steht vor allem die Verkehrssicherheit für Fußgänger und Radfahrende, die in besonderem Maße von schweren Unfallfolgen betroffen sind. Fachleute aus Kommunalverwaltungen, Planungsbüros und Verbänden sollen darin unterstützt werden, sichere Verkehrs- und Aufenthaltsbedingungen herzustellen und die Straßeninfrastruktur entsprechend zu gestalten.

Dabei sollen Akteure sowohl aus kleinen Gemeinden mit belasteten Ortsdurchfahrten wie auch aus größeren Städten bei Hauptverkehrsstraßen mit hoher Funktionsdichte gleichermaßen angesprochen werden.

Mit der Veranstaltung wollen wir nicht nur Fachleute aus den Bereichen Fuß- und Radverkehr ansprechen,  sondern vor allem auch Personen, die in die Planung und Gestaltung von Hauptverkehrsstraßen und Ortsdurchfahrten eingebunden sind.

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat, die Unfallkassen und Berufsgenossenschaften und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur sind Partner der Seminarreihe. Bis Ende 2019 sind vier weitere Seminare geplant.

Wann: 13. Juni 2019

Wo: Gewerkschaftshaus Bremen
Bahnhofsplatz 22-28
28195 Bremen

Eintägiges Seminar, Teilnahmegebühr 70,00 Euro

Mehr Informationen zur Veranstaltungen finden Sie beim Deutschen Institut für Urbanistik

Download:

pdf Programm Difu-Seminar